Duisburg (ots) - Schauinsland-Reisen hat im letzten Jahr seinen Markenauftritt komplett überarbeitet und präsentiert sich seitdem mit neuem, modernen Logo und individuellen Corporate-Design Lösungen. Mit dem Erscheinen der Winterkataloge in wenigen Tagen wird der Markenrelaunch offiziell abgeschlossen. Um die Markenbekanntheit weiter zu steigern, tourt der Schauinsland-Reisen-Strand, eine bis zu 500 Quadratmeter große Beacharea mit meterhohen Sandskulpturen, durch ganz Deutschland. Exklusivpartner der Veranstaltungen ist Dubai.

Was die Meister des Sandburgenbauens zaubern, grenzt schon fast an ein kleines Wunder. Aus 40 Tonnen Sand formen die Sandkünstler in nur wenigen Tagen meterhohe Skulpturen, welche eine Urlaubskulisse zeigen. In insgesamt fünf Städten macht der Schauinsland-Reisen-Strand Station. Den Auftakt machte an diesem Wochenende Bremen, bei bestem Sommerwetter und heißen Temperaturen.

Für eine Woche verwandelt sich die Innenstadt der fünf Städte zum Schauinsland-Reisen-Strand. Hauptattraktion und Publikumsmagnet sind die bis zu 2,80m hohen Sandgebilde, wie die Skyline von Dubai, eine Familie am Strand oder eine riesige Weltkugel, die symbolisch für die Schauinsland-Reisen-Welt steht. Jede Skulptur für sich ist ein kleines Kunstwerk, das man mit eigenen Augen sehen und erleben sollte. Eine Beacharea mit Cocktailbar und Livemusik macht das Strandfeeling perfekt und sorgt für Urlaubsstimmung pur. Workshops zum Thema Sandburgen ergänzen das Angebot und sorgen dafür, dass die eigene Sandburg im nächsten Urlaub garantiert ein Hingucker wird. Adnan Eken, Marketingleiter des Reiseveranstalters Schauinsland-Reisen, über die erstmals stattfindende Strand-Tour: "Mit dem Schauinsland-Reisen-Strand bringen wir das Urlaubsfeeling direkt vor die Haustür. Sonne, Strand und Erlebnisse für die ganze Familie bilden das tägliche Versprechen von Schauinsland-Reisen. Die Sandskulpturen laden die Besucher ein, sich mit uns auf eine eindrucksvolle Reise zu begeben und verkürzen dabei die Zeit bis zum nächsten Urlaub."

Der Schauinsland-Reisen-Strand, unterstützt durch das Partnerland Dubai, kostet keinen Eintritt. Groß und Klein können an den Aktionstagen gemeinsam im Sand spielen, den Sandskulpturenpark erkunden, Burgen bauen oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

 

Alle Tourstopps auf einen Blick:

  • 05.-07. Juni Waterfront Bremen, jeweils 11-19h
  • 18.-20. Juni Jakobsplatz Nürnberg, jeweils 11-19h
  • 26.-28. Juni Kennedyplatz Essen, jeweils 11-19h
  • 02.-04. Juli Steintorplatz Hannover, jeweils 11-19h
  • 10.-12. Juli Stubengasse Münster, jeweils 11-19h

Kontakt:
Schauinsland-Reisen GmbH
Sarah Bousart
presse@schauinsland-reisen.de
Tel. 0203/99405-810

Quelle: Presseportal.de
Foto: obs/Schauinsland-Reisen